Zusatzqualifikation für LSB

Zertifikatslehrgang Supervision für LSB Zertifikatslehrgang Supervision

Du willst mit Gruppen und Teams arbeiten? Du möchtest Lebens- und Sozialberater/innen in Ausbildung supervisorisch begleiten? Mit ihnen Übungsfälle oder ihre Beratungstätigkeit supervidieren? Dann herzlich willkommen im Zertifikatslehrgang Supervision!

Damit deine supervisorische Arbeit vom Gesetzgeber anerkannt wird, benötigst du laut BGBL eine Zusatzqualifikation von mindestens 100 Stunden Supervisionsfortbildung. Im LSB·STUDIO erhältst du diese Qualifikation. Natürlich nicht "irgendwie", sondern mit einem klaren Schwerpunkt: Methodenvielfalt. Damit holst du dir gleichzeitig Methodenkompetenz für die Beratung.
Ziel: Supervidieren dürfen und können.

WKO-zertifizierter Lehrgang: Dieser Lehrgang entspricht den neuen Maßgaben des Fachverbandes der Personenberatung und Personenbetreuung der Wirtschaftskammer Österreich und ist unter der Nummer RA-LSB FL-SU 025.0/2015 registriert!

Alle Informationen für dich:

Supervisionslehrgang für LSBZielgruppen - für wen macht der Lehrgang Sinn?

Für folgende Personen ist die Ausbildung konzipiert:

Sauberes Design: Wir als Fachtrainer/in planen die gesamte Ausbildung nach modernsten Kriterien der Erwachsenenbildung. Das harmonische Zusammenspiel von Zielen, Methodik und Inhalten ist unser wesentlichstes Anliegen.

Inhaltlicher Überblick

Inhalte

Folgende Inhalte erwarten dich in der Ausbildung während der 6 Module:

Inhalte und Zeiten

Ablauf und Termine

Die Ausbildung umfasst 100 Unterrichtseinheiten und findet in der Kleingruppe statt.
Angenehme Lehrgangszeiten: Freitags 16 bis 20 Uhr und Samstags 10 bis 18 Uhr.

Module & InhalteTermine
Modul 1: Grundlagen & Einführung

Einführung in das Thema (Lehr-)Supervision; verwandte Beratungsformen; Geschichte und berufspolitische Entwicklung; Formen, Felder und Settings; gesetzliche Rahmenbedingungen; ethische Fragestellungen; idealtypische Verläufe; vom Auftragsgespräch bis hin zu Rahmen schaffen und Abschluss gestalten.

16.-17.03.2018

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-18 Uhr
(16 UE)

Modul 2: Ich & Supervision

Wechselwirkung von Persönlichkeit und methodischem Handeln; Methoden und Techniken: Einzel - Gruppe - Team - Organisation; Haltung, Stil und Zugänge; Neutralität, Allparteilichkeit; Praxis der Verschwiegenheit; feldspezifische Methoden und Techniken.

13.-14.04.2018

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-18 Uhr
(16 UE)

Modul 3: Supervision & Arbeit

Gesellschaftliche und persönliche Relevanz von Arbeit; typische und untypische Organisationsstrukturen; dynamische Prozesse in Gruppen und Organisationen; Vereinbarungen in der Supervision (Kontrakt, Arbeitsbündnis, Verträge); Methodik und Handlungskonzepte; Beispiele aus der Praxis für die Praxis.

08.-09.06.2018

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-18 Uhr
(16 UE)

Modul 4: Methodik I - Gruppendynamik

Supervisorische Arbeit mit Teams; Auftragsklärung; Umgang mit verdeckten Aufträgen und ethische Betrachtung; Auftraggeber/in und Supervisand/in; Umgang mit Störungen; gruppendynamische Methodik in der Praxis.

13.-14.07.2018

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-18 Uhr
(16 UE)

Modul 5: Methodik II - Methodenkoffer

Methodeneinsatz und Interventionen in der Supervision; Methoden-Beispiele und deren Einsatzfelder; Methodeneinsatz in unterschiedlichen Settings; Beratungsmethoden und deren Anwendung in der Supervision; Externalisierung und kreative Methoden.

03.-04.08.2018

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-18 Uhr
(16 UE)

Modul 6: Methodenvertiefung, Ausblick & Abschluss

Vertiefung systemischer Methoden; Zusammenfassung und Ausbildungsreflexion; praktische Hinweise zur Auftragsakquise in unterschiedlichen Feldern; alle noch offenen Fragen werden geklärt; Abschlussprüfungen und Zeugnissverleihung; gemeinsamer Ausklang.

28.-29.09.2018

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-22 Uhr
(20 UE)

Lehrsupervisor/in: Antje Goldgruber-Hantinger & Werner C. Hantinger.
Prüferin: Elke Waldner (Psychologin, Lebensberaterin, Dipl. Mentalcoach, Supervisorin).

Infos zur "WKO-Liste"

Registrierter LehrgangExpertInnen-Pool der WKO

Um dich im Expert/innen-Pool der WKO eintragen zu lassen, benötigst du zusätzlich zur Fortbildung: Bestätigung durch eine/n beim Fachverband eingetragene/n SupervisorIn (Einzelsupervision, mindestens 5 Einheiten) über die Supervision von 100 dokumentierten Beratungseinheiten im Bereich Supervision (ab Fortbildungsbeginn).

Ausbildungskosten

Kosten & Anmeldung

Lehrgangskosten: € 1.500,- inkl. 0% MwSt.
Zahlbar in 3 Raten á € 500,-

Prüfungsgebühr: € 200,- inkl. 20% MwSt.
Zahlbar nach Rechnungslegung durch die Prüferin

Die Kosten beinhalten die gesamte Ausbildung inkl. sämtlicher Unterlagen in digitaler Form und die begleitende Lernplattform. Für die Pausenversorgung ist selbstverständlich - wie gewohnt - gesorgt.

Wie funktioniert die Anmeldung? Nach der verbindlichen Online-Anmeldung erhältst du per E-Mail eine Bestätigung und bist somit angemeldet. Nachdem nur wenige Plätze zur Verfügung stehen, reihen wir nach dem Eintreffen der Online-Anmeldungen und Erfüllung der Voraussetzungen. Sobald wir mit der Reihung fertig sind und dir einen Platz in der Ausbildung zusichern können, erhältst du die Ausbildungsunterlagen samt Vertrag.

› JETZT ONLINE ANMELDEN

Diese Seite finden Sie hier: http://www.LSBstudio.at/weiterbildung-supervision.php [Gedruckt am 28.5.2018]
© 99-2018 LSB·STUDIO, Goldgruber-Hantinger e.U. (FN 483317 k), Adi-Dassler-Gasse 2, 9073 Klagenfurt-Viktring, Tel. +43 (0)664 / 12 32 032, Mail: office@LSBstudio.at