Explore your Future

Diplomlehrgang

Dynamisch-analytische Teamentwicklung

Werde Expertin / Experte in Dynamisch-analytischer Teamentwicklung - ein Ansatz, der darauf abzielt, die Effizienz und Zusammenarbeit in Teams zu verbessern, indem er sowohl auf dynamische als auch auf analytische Elemente setzt. Die dynamisch-analytische Teamentwicklung bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Optimierung von Teamleistung, indem sie sowohl die individuellen als auch die gruppendynamischen Aspekte berücksichtigt und diese mit analytischen Werkzeugen verbindet.

Der Lehrgang bietet eine gezielte Weiterentwicklung Ihrer Führungskompetenzen. Zum einen als Führungskraft und zum anderen als Trainer:in für Teamentwicklung. Wir arbeiten an kommunikativen Fähigkeiten, am Konfliktmanagement bis hin zu strategischer Planung. All das basiert und passiert auf nervensystem-theoretischen Grundlagen. Eine erfolgreiche Führungskraft versteht nicht nur die Einzelnen, sondern auch die Dynamik des gesamten Teams. Der Lehrgang präsentiert innovative Techniken, die sich an den neuesten Erkenntnissen der Organisationspsychologie orientieren.

Zeitgemäße und moderne Führung orientiert sich immer auch an nervensystem-theoretischen Grundlagen und am Thema Mindfulness. Die Theorie betont die Bedeutung achtsamer Kommunikation, die auf die individuellen Bedürfnisse und Reaktionen jedes Teammitglieds eingeht. Führungskräfte können durch die Anwendung dieses Prinzips die Kommunikation verbessern und ein unterstützendes Umfeld schaffen. Die Polyvagaltheorie legt den Fokus auf die Rolle des autonomen Nervensystems bei der Regulierung von Stress und sozialen Interaktionen. Durch ein tiefes Verständnis dieser physiologischen Reaktionen können Führungskräfte die emotionalen Zustände ihrer Teammitglieder besser einschätzen und entsprechend darauf reagieren. Die Theorie betont die Bedeutung von Sicherheit und sozialer Verbindung für das Wohlbefinden. Indem Führungskräfte ein Umfeld schaffen, das Sicherheit und soziale Verbundenheit fördert, können sie das Engagement und die Produktivität im Team steigern. Die Polyvagaltheorie bietet Einblicke in die Art und Weise, wie Menschen auf Stress reagieren und wie sie in einen Zustand der Ruhe und Selbstregulierung zurückkehren können.

Insgesamt kann die Anwendung der Polyvagaltheorie in der Teamführung dazu beitragen, ein Umfeld zu schaffen, das auf Sicherheit, Verbindung und Wohlbefinden ausgerichtet ist. Dies wiederum kann die Teamdynamik stärken, die Kommunikation verbessern und die Resilienz der Mitglieder fördern.


Zielgruppen:

  • Dipl.-Lebensberater:innen, LSB in Ausbildung
  • Trainer:innen in der Erwachsenenbildung
  • Führungskräfte
  • Supervisorinnen & Supervisoren
  • Mental-Health-Coaches®, Achtsamkeits- und Mentaltrainer:innen

Der Lehrgang umfasst insgesamt 112 Einheiten (84 Stunden), davon 75% in Präsenz- und 25% in Selbstlernphasen mit Moodle-Betreuung.

Hybrides Lernen Hybrides Lernen: Die professionelle Mischung von Präsenz- & Online-Lehre wird überall eingesetzt, wo es Sinn macht. Lehrgänge und Seminare werden im Bedarfsfall hybrid gestaltet - das ermöglicht die Teilnahme auch, wenn jemand mal nicht vor Ort sein kann.

Kollaboratives Lernen Kollaboratives Lernen beginnt bei der Zusammenstellung der Gruppe - wir wählen unsere Teilnehmer:innen für Lehrgänge ganz bewusst aus. Das ermöglicht ein wertschätzendes Miteinander auf professioneller Basis und echte Kontemplation im Lernprozess.

Co-Kreation Co-Kreieren: Schöpferische Lernprozesse werden dann besonders wirkungsvoll entfaltet, wenn das Potenzial jeder und jedes Einzelnen in der Gruppe gelebt wird. Nur dann kann die volle Kraft im Kollektiv freigesetzt werden - darauf achten wir.



Module & InhalteTermine
Modul 1: Einstieg in die Dynamisch-analytische Teamentwicklung

Die Lerngruppe findet sich; einzelne Ziele werden definiert; wohin darf mich der Lehrgang kräftig führen; Unterschied Teamentwicklung, Teambuilding & Teamworkshop; was bedeutet dynamisch-analytisch; die 5 Kernkompetenzen für erfolgreiche Teams; Grundbedürfnisse von Teams & Gruppen; die Rolle einer Teamentwicklerin, eines Teamentwicklers; Abgrenzung zur Supervision; Einsatzmöglichkeiten der Methoden; Berufsbild/Ausrichtung; Selbsterfahrung, Ziele & Visionen.

22.-24.04.2024

Montag-Mittwoch
jeweils 16-20 Uhr

Modul 2: Nervensystem trifft auf Mindful Leadership

Selbstreflexion und Bewusstsein; persönliche Werte, Motivationen und Führungsstile erkunden durch gezielte Übungen; Stressbewältigung durch Achtsamkeit; Empathie und Mitgefühl als Schlüsselkomponenten erfahren; Achtsamkeit als Förderung der Gesundheit und Förderung einer positiven Unternehmenskultur; individueller Aktionsplan für langfristige Ziele zum Thema Achtsamkeit; Gesundheitsforschung; Integration von Erkenntnissen aus Bereichen wie der Polyvagaltheorie und der Neurobiologie nutzen lernen; Strategien zur Förderung der Teamgesundheit entwickeln; das Nervensystem eines Teams.

27.-29.05.2024

Montag-Mittwoch
jeweils 16-20 Uhr

Modul 3: Methodenkompetenz & Trainingstage

Gruppendynamische Übungen & hilfreiche Methoden; Reflexionsmethoden; Workshopdesign; von der Auftragsklärung bis zur Teamentwicklung; Teamentwicklungsmethoden; Fokussierung auf Methoden, welche die Zusammenarbeit, Kommunikation und Effektivität innerhalb eines Teams verbessern; Design-Thinking-Workshops; kollaborative Ideenentwicklung, Prototyping und Lösungsfindung für reale Herausforderungen; Appreciative Inquiry - Explorative Gespräche mit Fokus auf positive Aspekte und Stärken des Teams; simulierte Szenarien, um reale Herausforderungen nachzustellen und Lösungsansätze zu üben.

22.-24.07.2024

Montag-Mittwoch
jeweils 16-20 Uhr

Modul 4: Konflikte, Krisen und andere Schleuderthemen

Konflikte und Krisen als natürliche Bestandteile des Teamlebens verstehen lernen; die Natur von Konflikten; proaktiv mit Konflikten und Krisen umgehen können; Gefahr oder Chance?; Teamstärkung & Lösungsfindung; Krisenbewusstsein entwickeln; unterschiedliche Arten von Krisen; lösungsorientiertes Denken & Innovation; Konfliktmanagement & Konfliktprävention; individuelle und kollektive Reflexion; etwas Selbsterfahrung; Ausblick auf die Anwendung der gelernten Konfliktlösungsstrategien im Teamalltag; interaktive Übungen.

30.09-02.10.24

Montag-Mittwoch
jeweils 16-20 Uhr
(online)

Modul 5: Vielfalt als Erfolgsfaktor

Diversity & Inklusion; gemeinsam stark im bunten Team der Möglichkeiten; Förderung eines inklusiven Arbeitsumfelds; Steigerung der Innovationskraft; Diversität als Bereicherung sehen (lernen); Reduzierung von Vorurteilen und Stereotypen; Entwicklung von Leadership-Diversität; Etablierung von Best Practices für Diversität und Inklusion; Diversitätsziele & Wandel; Abschlussprüfungen; gemeinsamer Ausklang; die Alchemie eines guten Miteinanders.

07-09.11.2024

Donnerstag-Freitag
jeweils 16-20 Uhr

Samstag
10-17 Uhr


Zwischen den einzelnen Modulen finden Selbstlernphasen statt. Der Moodle-Raum wird zur Lernplattform für diese Phase. Wir bilden Buddy-Gruppen und optimieren so Lernprozesse und gemeinsame Reflexion.

Deine

Unser Trainer:innen-Team bringt jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung UND im jeweiligen Themen-Feld mit. Diese Kombination ist wichtig, denn das beste Fachwissen hilft nichts, wenn das Training langweilig ist! Und geniales Training ist nur sinnvoll, wenn der Inhalt stimmt.



Antje Goldgruber-Hantinger (Lehrgangsleitung)
Dipl.-Lebensberaterin, Pädagogin, Supervisorin, Fachtrainerin & Prüferin der SystemCERT n. ISO 17024. Dipl. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainerin, Expertin für systemische Zauberkunst sowie Stress- und Burnout-Prophylaxe. Lehrtrainerin für Supervision und LSB. In freier Praxis seit 2012 tätig. Gründerin und Inhaberin des LSB STUDIO. www.landezone.at
Mag. Thomas Kayer
Dynamisch-analytischer Teamentwickler, Sportpsychologe, Lehrbeauftragter an der TU Graz, u. a. für Kommunikation & Gesprächsverhalten, Vorstandsmitglied im Österreichischen Bundesnetzwerk Sportpsychologie, Mitglied im asp Ausbildungsbeirat, Unternehmensberater, Geschäftsführer & Partner Groundwork GmbH. www.groundwork.team
Mag. Werner C. Hantinger
Kommunikationswissenschaftler, Dipl.-Lebensberater, Supervisor, Fachtrainer und Prüfer der SystemCert nach ISO 17024. Entwickler zahlreicher Aus- und Weiterbildungen, Konzepten und Marken. Lehraufträge u.a. an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt und für die REWE Group. Gründer LSB STUDIO. Mandatar für die Psychosoziale Beratung in der WKO. www.hantinger.at

Lernen geht
durch den Magen

Mindfood ist Konzept. Gemütlichkeit auch.

Wir achten auf ausgewogene und schmackhafte Bio-Verpflegung, die wir gemeinsam mit Partnern aus der Region auf den Tisch bringen und liebevoll drapieren. In der voll ausgestatteten Schlossküche wird frisch zubereitet oder von unseren Food-Partnern für euch gezaubert. In passenden Momenten wird in der Schlossküche auch gemeinsam gegart und am Tischgrill gebrutzelt. So macht Pause Sinn. » Mehr Infos findest du hier

Die Lehrgangskosten beinhalten die gesamte Ausbildung inkl. sämtlicher Unterlagen (digital als PDF bereitgestellt), die betreute Moodle-Plattform und die Pausenversorgung.

  • Lehrgangskosten: € 1.900,- inkl. 0% MwSt.
    Zahlbar in 4 Raten á € 475,-
    USt.-frei lt. § 6 Abs. 1 Z 11 UStG (berufsbezogene Weiterbildung)

  • Prüfungsgebühr: € 200,- inkl. 0% MwSt.
    Zahlbar nach Rechnungslegung

Wir freuen uns über deine Anmeldung. Bitte benutze das nebenstehende Formular. Wir melden uns nach Erhalt deiner Anmeldung, um mit dir ein persönliches Gespräch zu führen. Sobald wir mit der Zusammenstellung der Gruppe fertig sind, erhältst du von uns die Information, ob deine Anmeldung berücksichtigt werden konnte.

Verbindliche Anmeldung - Diplomlehrgang Dynamisch-analytische Teamentwicklung

Gewünschte Zahlungsart:     Gesamtzahlung       Ratenzahlung

Datenschutz: Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.
Newsletter: Ich möchte per E-Mail über Veranstaltungen des LSB Studio informiert werden.

Registrierte Marken: LSB STUDIO, MENTAL-HEALTH-COACH, LANDEZONE, HANTINGER, FREAKWERK, High-End-Training,
Explore your Future, Textschnipsel, Systemische Zauberkunst, A Mindful Statement, Studioqualität, Kommunikationsmensch, Kintsugi-Art, Neuro-Lines