Informationen zur Nachhaltigkeit im Studio

Initiativen

im Rahmen des Österreichischen Umweltzeichens





Wir freuen uns, dass unsere Lehrgänge und Workshops mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen zertifiziert sind. Das Österreichische Umweltzeichen für Bildungseinrichtungen zeichnet Institutionen aus, die den Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung gerecht werden und Qualität und Umweltmanagement leben.

Neben den untenstehend Initiativen, haben wir u.a. folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • Umstellung aller Beschaffungspläne mit Fokus auf ökologische und ökonomische Aspekte
  • Umstellung auf LED-Beleuchtung im Studio, den Kellerräumen sowie der Außenbeleuchtung
  • Aktive Bewerbung der öffentlichen Anreise und Unterstützung von Fahrtgemeinschaften
  • Schmierpapier-Fächer für den Büro-Alltag und für Teilnehmer/innen
  • Einführung von Bewegungspausen in den Bildungsangeboten
  • Anregung zum verbrauchssenkenden NutzerInnenverhalten
  • Regelmäßiges Info-Frühstück mit Schwerpunkt "nachhaltige Entwicklung"
  • Ratenzahlung als Standardvariante bei allen Bildungsangeboten

Projekt Steiermark

Start: 30.07.2021
Verbreitung: Social-Media Kanäle, Website, Vorort-Information, anlassbezogene Sensibilisierung

Beschreibung: Eine Steirerin trifft einen Kärntner. So beginnt die LSB Studio Geschichte. In diesem Sinne machen wir auf die den Schutz von Landökosystemen und die Mobilisierung von einheimischen Ressourcen aufmerksam. Dabei integrieren wir zu passenden Anlässen steirische Spezialitäten in unsere Veranstaltungen. Leitgedanken: "Lernen mit allen Sinnen" und "Tradition trifft Handwerk". #SDG15 #SDG17



#sogehtlernen

Start: 07/2021
Verbreitung: Social-Media Kanäle, Website

Beschreibung: Ganz im Sinne der Partizipation erzählen unsere Teilnehmer:innen, warum sie gerne bei uns lernen. Wir stellen die Frage: "Darf lernen Spaß machen?". Antwort: Auf keinen Fall - Lernen MUSS Spaß machen. Es entsteht ein Imagevideo für Ausbildungen, das die Lernenden in den Mittelpunkt stellt. Danke euch für die wunderbaren Rückmeldungen. Versprochen sei an dieser Stelle: Auch künftig werden wir kein "Tschiritschari" produzieren :)    #SDG4 #SDG5



OpenCoach Kooperation

Start: 12/2020
Verbreitung: Social-Media Kanäle, Website, Vorort-Information, Verschränkung mit der LSB-Ausbildung

Beschreibung: Opencoach.at ist der erste online Marketplace für Training-on-the-Job und pro bono Coaching/Beratung in Österreich. Die Plattform vernetzt finanziell benachteiligte Menschen mit ehrenamtlichen Beraterinnen & Beratern. Wir sind als Kärntner Projektpartner und Ausbildungsinstitut dabei und unterstützen das Projekt tatkräftig von Beginn an. Website: www.opencoach.at #SDG17



SARS-COV-2 Initiativen

Ungewollter Start: 03/2020
Verbreitung: Website, Vorort-Information, Direkt-Information auf allen Kanälen, Durchsagen

Beschreibung: Wir haben umgehend ein COVID-19 Präventionskonzept erstellt. Dabei wurden stets Best-Practice-Modelle aus unterschiedlichen Bereichen, der aktuelle Forschungsstand sowie geltende Empfehlungen der zuständigen Behörden und nicht nur die gesetzlichen Rahmenbedingungen berücksichtigt. Wir sind dabei stets wesentlich weiter gegangen, als wir rechtlich mussten. #SDG3



Radio Kärnten Streitkultur

Termin: 09.12.2019, 20 Uhr
Verbreitung: Radio Kärnten live und on demand, kaernten.orf.at, Social Media Kanäle, Website

Beschreibung: In der Radio Kärnten "Streitkultur" diskutierte Antje Goldgruber-Hantinger mit Astrid Liebhauser (Kinder- und Jugendanwältin, Land Kärnten), Raphael Schmid (Kinderschutz-Beauftragter des Landes) und Martina Löbel (Familienrichterin). Moderation: Birgit Rumpf-Pukelsheim. Wir freuen uns, dass wir damit einen kleinen Beitrag friedlicheren Umgang miteinander - insbesondere in Familien - leisten durften. #SDG16





Zusammenschnitt (Antjes Beiträge):

 

Gesamte Sendung zum Nachhören:

 

Artikel auf kaernten.orf.at



Video-Spot

Veröffentlichung: 10/2019
Verbreitung: Social-Media Kanäle, Website

Beschreibung: In Eigenregie entsteht ein 30-sekündiger Kampagnenspot unter den Hashtags #tunstattreden und #umweltzeichen. Ziel des Spots ist die Sensibilisierung für die Möglichkeiten, die jede/r Einzelne hat. Der Spot wird in den Social-Media Kanälen verbreitet und beworben, um auf die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen. Danke für die positive Resonanz auf diese Kampagne. #SDG13



Nature in Frames

Durchführung: 07/2019 - 04/2020
Verbreitung: Social-Media Kanäle, Website, Eröffnung im Rahmen des Clean-Up Afternoons

Beschreibung: Im Garten des LSB Studio wurden unterschiedliche Bilderrahmen montiert - hergestellt von einem Kärntner Handwerker aus alten Resten. Die Rahmen sollen dazu anregen, einen Ausschnitt der Natur zu betrachten und auf sich wirken zu lassen. Eine methodische Umsetzung findet im Rahmen von Weiterbildungsangeboten mit kleinen Rahmen statt (siehe Projektbeschreibung). #SDG15



Clean-Up Afternoon

Durchführung: 07/2019
Verbreitung: Social-Media Kanäle, Website, Presse

Beschreibung: Wir führten am 18.7. einen "Clean Up Afternoon" durch, an dem wir zum gemeinsamen Müllsammeln eingeladen haben. Entlang des Lendkanals wurde zur Sensibilisierung für den Umgang mit Ressourcen und der Natur beigetragen. Danke an die ca. 30 freiwilligen Helferinnen & Helfer und ein Dank an die Landeshauptstadt Klagenfurt für die Unterstützung. #SDG15



Werkstatt & Green-Room

Eröffnung: 04/2019
Verbreitung: Vorort-Informationen, Aushang

Beschreibung: In der hauseigenen kleinen Werkstatt werden Gegenstände wie z.B. Seminarstühle, Rahmen, Deko-Material selbst repariert. Auch eine kleine Fahrrad-Service-Station steht zur Verfügung. Im Keller ist auch der Green-Room untergebracht. Dort werden gebrauchsfähige, nicht mehr benötigte Gegenstände für den Tausch mit Partnern gelagert. #SDG12



Fallwerkstatt

Start: 05/2014
Verbreitung: Website, Vorort-Information, Verschränkung mit der LSB-Ausbildung

Beschreibung: Seit 2016 werden im Rahmen der Fallwerkstatt freiwillige Spenden gesamelt, deren Erlös einem guten Zweck zugute kommt. Bisher wurde für folgende Organisationen gesammelt:

  • Welthungerhilfe (ab 2020)
  • Österreichische Tafeln (2018/2019)
  • Vinzenzgemeinschaften Kärnten (2016/2017)

#SDG2 #SDG4